Wahlstation beim DAV in Berlin oder Brüssel

Der Deutsche Anwaltverein (DAV) freut sich, interessierten Referendarinnen und Referendaren zwei Ausbildungsplätze für die Wahlstation anbieten zu können.

Im DAV sind 251 örtliche Anwaltvereine mit insgesamt ca. 68.000 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten zusammengeschlossen. Der DAV vertritt alle beruflichen und wirtschaftlichen Interessen der Rechtsanwaltschaft einschließlich des Anwaltsnotariats, insbesondere durch Förderung von Rechtspflege, Gesetzgebung, Aus- und Fortbildung.

Die Berliner Geschäftsstelle des DAV koordiniert insbesondere die Arbeit der mehr als 30 Gesetzgebungs- und Fachausschüsse, die regelmäßig Stellungnahmen zu den nationalen Gesetzentwürfen und den Richtlinienentwürfen der europäischen Gemeinschaft formulieren und dadurch an der parlamentarischen Willensbildung in Deutschland und Europa mitwirken.

Die Referendarinnen und Referendare werden die Arbeitsbereiche des Verbandes kennen lernen und u. a. selbstständig Gesetzes- und Richtlinienentwürfe sichten und auswerten. Wegen der Vielfalt der Aufgabenbereiche des DAV ist grundsätzlich ein Bezug zu allen Schwerpunktbereichen möglich.

Sie können Ihre Wahlstation nicht nur in der Berliner Geschäftsstelle des DAV absolvieren, sondern auch im Brüsseler Büro des DAV.

Bewerbungsunterlagen sind unter der folgenden Adresse an den DAV zu richten:

Deutscher Anwaltverein e.V.
Frau Barbara Emmerich
Littenstraße 11
10179 Berlin
030/726152-0
030/726152-190

Für Rückfragen steht der DAV gerne zur Verfügung.

Wahlstation beim DAV in Berlin oder Brüssel (pdf, 31,5 kB)