Future Lawyer - Mark A. Cohen (Georgetown University Washington D.C.)

To opine on “the future lawyer” does not require a crystal ball. It does, however, involve answering three questions: (1) What is a lawyer? (2) What is the difference between the practice of law and the delivery of legal services? (3) What are the core skills for “the future lawyer?”

 

Lesen

Gastkommentar - Chancen im Anwaltsberuf

Nur Mut - wir brauchen Sie!

 

Unsere Geschichte ist voller Irrtümer und Fehleinschätzungen. Auch die Rechtsirrtümer haben es mittlerweile zu eigenen Büchern gebracht. Auch die Rechtsirrtümer haben es mittlerweile zu eigenen Büchern gebracht. Ein populäres Beispiel ist die natürlich verfehlte Volksweisheit, dass Eltern stets für ihre Kinder haften. Für viele Berufsberater im juristischen Bereich ist es demgegenüber nur gut, dass sie nicht für ihre Ratschläge haften. Denn eigentlich haben sie die letzten 30 Jahre stets danebengelegen.

Lesen

Die Grundrechte schützen auch Anwältinnen und Anwälte

Warum Werbeverbote im Berufsrecht der Anwälte nichts mehr zu suchen haben

Text: Rechtsanwalt Dr. Michael Kleine-Cosack, Freiburg i.Br.

Lesen

Unter uns

Text: Bettina Limperg, Präsidentin des Bundesgerichtshofs, Karlsruhe

Zwischen Anwaltschaft und Gerichten gibt es naturgemäß – nicht nur gelegentlich – gegenläufige Interessen, sei es in einzelnen Verfahren, sei es in allgemeinen justizpolitischen Fragen.

Lesen

Corporate Social Responsibility – ein Thema für die Anwaltschaft?

Text: Rechtsanwältin Dr. Birgit Spießhofer, Berlin

Was ist Corporate Social Responsibility (CSR) und was geht es Anwälte an?

Lesen

Reglementierung des Anwaltsberufs – wieso, weshalb, warum?

Text: Prof. Dr. Dr. h.c. Klaus Rennert, Präsident des Bundesverwaltungsgerichts, Leipzig

Der Begriff der „Freien Berufe“ ist paradox und eigentlich irreführend. Im Vergleich zu den gewerblichen Berufen sind die Freien Berufe ungleich stärker reglementiert. Ihre Bezeichnung als „frei“ verdankt sich nicht dem Vergleich mit dem Gewerbe, sondern ihrer Emanzipation aus einer noch stärkeren Einbindung in die staatliche Sphäre, wie sie jedenfalls für die rechts- und wirtschaftsberatenden sowie für die Heilberufe im 19. Jahrhundert kennzeichnend war.

Lesen

Ein starkes Duo - Gleiche Rechte für alle

Text: Selmin Çalışkan, Generalsekretärin bei Amnesty International, Berlin

Anwältinnen und Anwälte sind für die Durchsetzung der Menschenrechte unverzichtbar. Sie genießen Respekt, besonders groß ist er in den Teilen der Welt, wo Bildung nicht selbstverständlich ist. Und vor allem bei Menschen, die sonst keine Stimme in der Gesellschaft haben: Diskriminierte, Ausgegrenzte, Andersdenkende. Ihnen geben Anwältinnen und Anwälte, die mit ihrem Beruf einen gesellschaftspolitischen Auftrag verbinden, die Hoffnung auf Gerechtigkeit und Schutz vor Verfolgung.

Lesen

Die Zukunft der Anwaltschaft - Ein Blick von außen

Text: Prof. Dr. Susanne Baer, Richterin des Bundesverfassungsgerichts, Karlsruhe/Berlin

Im Gesamtkunstwerk Verfassungsstaat haben alle juristischen Berufe ihren Platz, ihre Berechtigung und ihre Aufgabe.

Lesen